Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNG

19. Mai 2022

Die Gasverteilnetz-Infrastruktur ist ein unverzichtbarer Ermöglicher und das Rückgrat für eine zügige Dekarbonisierung in den Kommunen und Regionen; ein Rückbau wäre kontraproduktiv für die Energiewende und würde erhebliche volkswirtschaftliche Werte vernichten – H2vorOrt möchte im Dialog mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) das Ziel der Klimaneutralität schnellstens erreichbar machen.

PRESSEMITTEIILUNG

24. März 2022

Ready4H2 stellt neuen Fahrplan für den Übergang zu einer Wasserstoffwirtschaft in Europa vor: 

  • Importe von fossilem Gas aus Russland reduzieren 
  • CO2-Emissionen um mehr als 500 Millionen Tonnen pro Jahr verringern 
  • 1 Million neue Arbeitsplätze schaffen 
     

PRESSEMITTEILUNG

15. Februar 2022

Wasserstoff-Bericht: Milliardeneinsparungen in der Energieinfrastruktur durch Investitionen in europäische Gasverteilnetze möglich.

PRESSEMITTEILUNG

10. März 2022

Gasverteilnetze starten in die Klimaneutralität: H2vorOrt initiiert bundesweiten Transformationsprozess. Die Initiative H2vorOrt legt standardisiertes Verfahren für die Erstellung von Gasnetzgebietstransformationsplänen vor. 

PRESSEMITTEILUNG

13. Dezember 2021

Neuer Bericht: In 16 europäischen Ländern sind 96 Prozent der Gasleitungen materialseitig für Umstellung auf Wasserstoff geeignet

PRESSEMITTEILUNG

20. Oktober 2021

Verteilnetzbetreiber aus 13 europäischen Ländern starten ein neues Projekt mit dem Namen „Ready4H2" (Ready for Hydrogen). Das Projekt zielt darauf ab, das Wasserstoff-Know-how und die Erfahrungen der europäischen Gasverteilnetzbetreiber zu bündeln. Zudem: Das Projekt soll ein gemeinsames Verständnis dafür schaffen, wie Verteilnetzbetreiber und ihre Gasnetze dazu beitragen können, wie die Einspeisung und Nutzung von Wasserstoff erleichtert werden kann.

PRESSEMITTEILUNG

12. Juli 2021

VKU und weitere kommunale Unternehmen engagieren sich bei Wasserstoffinitiative H2vorOrt In H2vorOrt arbeiten nun 37 Unternehmen im DVGW zusammen mit dem VKU an der Transformation der Gasverteilnetze hin zur Klimaneutralität.