Zum Hauptinhalt springen

Übersicht unserer Veröffentlichungen

Informieren Sie sich in unserer Hauptbroschüre über das Projekt und erfahren Sie in unseren Factsheets, warum Wasserstoff für die Energiewende vor Ort unverzichtbar ist.

HAUPTBROSCHÜRE

H2vorOrt – Wasserstoff über die Gasverteilnetze für alle nutzbar machen

Lesen Sie hier unsere Projekt-Broschüre (Stand: Nov. 2020)

FACTSHEET 01

Wasserstoff - eine Einführung in das Schlüsselelement der Energiewende

Warum Wasserstoff als kleinstes chemisches Element eine so große Rolle beim Erreichen der Klimaschutzziele einnehmen soll und was man sonst noch über das Element alles wissen sollte.

FACTSHEET 02

Unser Energiesystem 2045 – klimaneutral und sicher dank Molekülen und Elektronen

Die Zielsetzung ist klar: Bis 2045 soll Deutschland klimaneutral werden. 85 Prozent unserer Energie müssen noch dekarbonisiert werden – klimaneutrale Gase sind dabei unverzichtbar. Doch wie viel Energie brauchen wir konkret auf dem Weg dahin und in welcher Form werden wir diese Energie beziehen?

FACTSHEET 03

Wegbereiter der kommunalen Energiewende: Wie Wasserstoff das Klima schützt und die Kommunen stärkt

Damit die Klimaschutzziele versorgungssicher und so sozialverträglich wie möglich erreicht werden können, wird der Nutzung von klimaneutralem Wasserstoff über die vorhandenen Gasverteilnetze in den einzelnen Kommunen eine bedeutende Rolle zukommen.

FACTSHEET 04

Wasserstoff und klimaneutrale Gase können einen wesentlichen Beitrag zu einer sozialverträglichen Wärmewende leisten

Ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg der Energiewende ist ihre möglichst sozialverträgliche Ausgestaltung. Denn Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels werden nur dann von der Bevölkerung akzeptiert und damit auch umgesetzt, wenn sie klimaeinzelne Einkommensgruppen nicht überproportional belasten.

FACTSHEET 05

Heizen mit Wasserstoff: Für die Heizung kein Problem, für den Klimaschutz und die Energiesouveränität in Deutschland ein echtes Plus

Neben der energetischen Gebäudesanierung und dem Heizen mit Ökostrom und Solarthermie ist der Einsatz klimaneutraler Gase wie grünem Wasserstoff unverzichtbar, um die Klimaziele im Gebäudesektor sicher zu erreichen und die Abhängigkeit von fossilen Energieimporten sukzessive zu reduzieren.

FACTSHEET 06

Die Auswirkungen des EU-Gaspakets auf die deutsche Energiewende

Die aktuelle geo- und klimapolitische Situation erfordert den schnellen Einsatz von Wasserstoff in allen Anwendungsgebieten. Die von der EU-Kommission vorgeschlagenen Entflechtungsregeln im Gasbinnenmarktpaket verhindern eine schnelle Transformation.